5 Tipps für eine sichere Solo Reise

Wer kennt es nicht, als Frau alleine mal auf ein Abenteuer zu gehen und in ein fremdes Land zu verreisen?

Jedoch lauern auch hier einige Risiken und Gefahren, denen man als Frau vor Antritt einer Reise in ein exotisches Land, entgegen wirken kann.

Hierzu zählen die folgenden Aspekte und Leitgedanken, die man berücksichtigen sollte:

  1. Wähle ein Land aus, in dem Englisch eine gängige Sprache ist, um Dir das verreisen etwas Leichter zu gestalten und sich vor Ort besser orientieren zu können.
  2. Informiere Dich vorerst über die Religionszugehörigkeit des Reiseziels und wähle hiernach deine Kleidung aus, die angemessen sein sollte, um Freizügigkeit und daraus eventuell resultierende anzügliche Blicke zu vermeiden. Nicht nur das spielt eine große Rolle zur eigenen Sicherheit, sondern auch um den landesüblichen Traditionen mit Respekt zu begegnen.
  3. Kläre Dich über die Wasserbedingungen auf, ob man Kranwasser unter anderem als Trinkwasser verwenden kann. Diese Information hilft Dir eine gesundheitliche Vorsorge vorzubereiten und Deine ReiseNotfallapotheke zu erstellen. Hilfreich gegen Erkrankungen durch zu hohe Aufnahme von unsauberem Leitungswasser können zum Beispiel Kohletabletten sein. Denke bei der Vorsorge Deiner Gesundheit in diesem Falle auch an eine Auslandskrankenversicherung für Notfälle.
  4. Plane am besten im Voraus die ersten Tage der Reise inklusive Unterkünften. Du musst nicht komplett auf die Freiheit und Flexibilität verzichten, spontan Trips und Tagesausflüge zu planen, jedoch solltest Du, um Dich erstmal einzuleben und an die Klimakonditionen etc. zu gewöhnen, die ersten paar Tage schon organisiert haben, bevor Du verreist. Auch der Weg vom Ankunftsflughafen zu Deiner ersten Unterkunft könnte daher schon organisiert sein und hilft Dir, sobald Du gelandet bist, mit Entspannung diesen Urlaub zu beginnen.
  5. Und letzteres, scanne und sende Dir am Besten per Email Deine Reiseunterlagen zu, um bei Verlust der Originalpapiere keine Probleme zu bekommen. Des Weiteren Denk daran, Bargeld an unterschiedlichen Orten deines Gepäcks zu lagern, dass Du im Falle von Diebstahl oder Verlust immer noch mindestens eine Reserve Geldquelle hast.

Wenn Du all diese Tipps beachtet hast, bist Du bereit in jedes Dir beliebige Land zu verreisen und kannst mit Sicherheit sagen, dass Du gut vorbereitet bist. Notfallsituationen können dann vor Ort mit mehr Selbstbewusstsein und klarem Kopf gemeistert werden.

…. Und los kann die Reise gehen.

Viel Spaß auf einem solchen unvergesslichen Abenteuer!

Werbeanzeigen